Translate

Friday, February 06, 2015

Versuch mal „Essen kaufen“ zu googeln, wenn der Strom weg ist



"Hast Du nicht auch manchmal das Gefühl in einer Welt zu leben, wo Du nur dazu da ist, mit Geld das Du nicht hast, Dinge zu kaufen die Du nicht brauchst, um damit bei Leuten Eindruck zu erwecken die Dich nicht interessieren, nur das sich ein paar ganz wenige richtig dämlich daran verdienen?"

Nein? Na dann ist ja gut, und ich gehe davon aus, das Du diesen Text hier gerade in der selben  Tageszeitung liest, wo ich heute morgen die Idee für diesem Text her habe. Da stand nämlich diese nicht richtig lustige Zahl hier:


Ich denke mal es dürfte der Mehrheit schwer fallen diese Zahl überhaupt auszusprechen, ohne zu googeln ( ! ),  geschweige denn sich so eine Summe vorzustellen. Dass ist die aktuelle Globale Verschuldung der Länder des  Planeten Erde. Oder anders ausgedrückt,  ergäbe das eine pro Kopf Verschuldung von 17’000US$ pro lebenden Homo sapiens. Die gute Nachricht ist, daß im Gegensatz zu unseren persönlichen Schulden, diese Schulden niemand zurückzahlen will. Im Gegenteil. Die Weltpolitik ist gerade dabei weitere Schulden zu machen, da wir ja angeblich das Wachstum brauchen. Und warum brauchen wir dass?  Genau!
Weil bei einem Nullwachstum eventuell noch mehr Menschen aufwachen würden, um zu erkennen, dass wir das Ende des Kapitalismus schon lange eingeläutet haben, und alle eigentlich nur noch so tun als ob es immer noch Sonntag wäre. Trotzdem würde  auch für diesen Fall gelten;
„ Wer A sagt muss nicht zwangsläufig B sagen. Er kann auch erkennen das A falsch war!“  Natürlich ist das nicht so einfach von heute auf Morgen umzudrehen. Natürlich ist die Change dabei groß,  jedes nur erdenkliche Szenario, von Krieg ( den wir schon haben ),  Revolution (die immer noch unter der wollig warmen Decke steckt )  über Anarchie, auszulösen. Aber wenn ich mir die Alternativen so anschaue, dann fällt mir da ein anderer Spruch des Mittelalters ein; lieber ein Ende mit Schrecken …

The WBCSD Members

Unglücklicherweise kann ich nicht mitblöken, den Kopf in den Sand stecken, und so tun, als ginge mich das alles nichts an, und mein Konto weiter aufzuhäufen in der Hoffnung es würde doch noch der Messias, oder ein anderer aus dieser Kategorie-  vorbeikommen und wieder alles gerade klopfen. 
 Auch kann ich niemanden  zur Vernunft bringen, oder gar die Menschheit zur Umkehr bewegen. Ne kann ich nicht! Aber ich kann mit dem Finger auf ein Fenster zeigen, welches dieser Wohl-fühl Gesellschaft in Ihrer dekadenten Wegschau-Mentalität vor  Augen führt wohin der Weg geht. Daher tut es mir leid dass ich keinen Bock habe mich wie von mir erwartet, den Roboter zu geben, und brav zu konsumieren was mir  vor die Füsse geworfen wird, und was ich weder brauche noch will!
Ich war gerade an einem der schönsten Korallen Riffs der Welt tauchen. Und was habe ich gesehen? Fünf Fische, eine Schildkröte, einen Rochen und Tonnen von Plastik-müll einer Konsumgesellschaft die sich selber abschaffen will! ! Vielleicht sollte  mal jemand der Menschheit erklären dass man Hunger zwar auf dem IPhone  googeln kann, man aber von der Antwort nicht satt werden wird! Im Gegensatz zu der „nach mir die Sintflut“ Gesellschaft bin ich mir bewusst das es auch nach mir Menschen geben wird die Hunger haben werden. Die meisten von uns Wohlstandsbürgern haben keine Ahnung was Hunger wirklich bedeutet, und daher ist es vielleicht hilfreich zu wissen dass;  eine Mauer um unser Futter zu ziehen, nicht funktionieren wird!  

Amazonas "Regenwald"Aufforstung mit Rendite  ( Vale S.A.
Vielleicht erklärt eine Metapher noch besser was ich meine:

Ein Boot mit 100 Menschen treibt auf die Niagarafälle zu. 70 erkennen das, und fragen die Crew was den zu tun sei.  Man arbeite an einer Lösung wird versichert, und überhaupt sei es auch gar nicht so schlimm, den die Technik des Bootes sei dem gewachsen, auch wenn es schon lange manövrier unfähig dahin treibt. 20 sind der Meinung dass es wohl ginge wenn man das Gewicht verringern würde, worauf eine wilde Diskussion beginnt. 5 erkennen das es nur platz für 5 im Rettungsboot gibt welches es bis ans Ufer schaffen wird, und erklären das die 5 von der Crew diese Plätze schon längst eingenommen, und abgelegt haben!





PS: Noch kurz die News von heute... 10.2.2015


Apple hat seit April 2013 bereits mehr als 35 Milliarden Dollar über Anleihen aufgenommen und sich erst in der vergangenen Woche frische Milliarden besorgt. Der Konzern verwendet die Mittel für von Anlegern eingeforderte Aktienrückkäufe und Dividendenzahlungen. Wirklich nötig hat Apple das Geld kaum: Der Aktienkurs des US-Konzerns ist in den vergangenen zwölf Monaten um 60 Prozent gestiegen, der Gewinn ist auf Rekordhoch und die Geldreserven betrugen zuletzt 178 Milliarden Dollar - die größten weltweit. Verwendet Apple das Geld aber in den USA, würden rund 35 Prozent Steuern darauf fällig.


und Ihr sagt ich übertreibe!